Sneak Peak: Outdoor-Shooting mit Christina

Mela und ich hatten heute Vormittag ein Shooting mit Christina, die mich über Facebook kontaktiert hat und es mal ausprobieren wollte wie es ist vor der Kamera zu stehen. Hier ein erster Eindruck:

Flattr this!

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

3 Kommentare

  1. Hey Hendrik,

    deine Seite gefällt mir ziemlich gut, weswegen ich schon wieder hier bin ;-).

    Wenn du meine Meinung zu diesem Foto hören möchtest: Die Idee mit dem Gegenlicht finde ich auch sehr schön. Sam hat auch schon ein paar Dinge angesprochen, die ich ebenfalls so sehe. Ich persönlich stehe mit meinem Blitz auch auf Kriegsfuß, mag es eher natürlich – eben ohne den Blitz zum Einsatz zu bringen -, und solche Fotos finden sich in meinen Ordnern häufig. Ich glaube, ein Blitz könnte aber in solcher Situation noch mehr Stimmung ins Bild bringen, gerade was das Gesicht betrifft. Es wäre ausgestrahlter und brächte es noch mehr zur Geltung.

    Ansonsten ist mir der Ausschnitt ein wenig zu eng, ich wünschte mir noch mehr Platz nach oben – so erscheint dein Hauptmotiv doch sehr gedrängt. Ein bisschen mehr Kontrast hätte ich noch reingetan und die Farben mehr gesättigt (das schöne güldene Herbstlaub!).

    Mit welcher Brenntweite hast du denn hier gearbeitet? Blende? Sorry, dass ich so indiskret frage, aber ich find‘ einfach Gefallen an solchen Informationen ;-).

    Beste Grüße
    Michaela

  2. das gegenlicht ist sehr schön. das gesicht könnte noch etwas heller sein oder die sonne von hinten am kopf vorschauen, aber trotzdem ein sehr schönes bild!

    nette grüße

Schreibe einen Kommentar

Comments links could be nofollow free.

Achtung / Warning

Inhaltswarnung!
Diese Webseite enthält unter anderem künstlerisch-erotische Aufnahmen, die unter Umständen nicht für Kinder und Jugendliche, verschiedene religiöse Gemeinschaften sowie nicht zum Betrachten am Arbeitsplatz (NSFW) geeignet sind!

Sollten Sie zu den genannten Gruppen gehören oder sich an der Darstellung des nackten menschlichen Körpers stören, bitte ich diesen Blog nicht zu betreten.
Stimmen Sie der Inhaltswarnung zu, wird in Ihrem Browser ein sogenannter Cookie geschrieben, der sieben Tage gültig ist. Nach Ablauf der Zeit muss diese Inhaltswarnung erneut bestätigt werden.
Sollte die Inhaltswarnung nicht auf Ihren Mausklick reagieren, benutzen Sie bitte diesen Link und verwenden für weitere Besuche die Adresse hkfotografie.de/blog. Vielen Dank!