Neues Spielzeug: Walimex 60*60 cm Softbox

Wie neulich versprochen hier ein kurzer Bericht über unser neueste Investition in Fotoequipment. Die Walimex 60*60 cm Softbox für Systemblitze. Der Lieferumfang ist recht übersichtlich, auch eine Anleitung sucht man vergebens. Diese ist aber auch gar nicht nötig. Hier seht ihr die schon teilweise zusammengesetztenKomponenten die alle in der mitgelieferten Tasche bequem Platz finden.


Die Softbox selber ist einfach zusammengefaltet und lässt sich ähnlich wie ein Reflektor auseinander- und zum wegpacken wieder zusammenfalten.








Danach wir der Diffusor einfach auf die Box geklettet.

Und als letzten Schritt muss man nur den Halter für den Blitz an den Ring schieben und festziehen und zum Schluss den Blitz aufstecken. Für die Leute die mit Yong-Nuo RF-602 Funkauslösern oder ähnlich gebauten Systemen arbeiten sei gesagt, der Empfänger ist zu lang um ihn unter dem Blitz zu stecken. Ihr benötigt also auf jeden Fall ein PC-Sync-Kabel und ggf. noch einen PC-Sync Hot-Shoe -Adapter für euren Blitz wenn dieser keinen Anschluss hat.





Man kann den Empfänger in eine der Ecken stecken damit er nicht am Blitz herunterbaumelt, aber ich werde mir da noch etwas anderes überlegen.















Wir konnten die Softbox bisher nur einmal einsetzen, da die anderen beiden geplanten Outdoor-Shootings leider ins Wasser gefallen sind. Aber kommenden Sonntag werden wir wieder mal ein Shooting bei uns zu Hause haben und da kommt das gute Stück wieder zum Einsatz.

Zum Schluss hier noch ein Bild vom ersten Shooting bei dem wir die Softbox benutzt haben:


Flattr this!

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

2 Kommentare

  1. michael

    Hi, ist die Box wirklich 60 x 60 cm?

Schreibe einen Kommentar

Comments links could be nofollow free.

Achtung / Warning

Inhaltswarnung!
Diese Webseite enthält unter anderem künstlerisch-erotische Aufnahmen, die unter Umständen nicht für Kinder und Jugendliche, verschiedene religiöse Gemeinschaften sowie nicht zum Betrachten am Arbeitsplatz (NSFW) geeignet sind!

Sollten Sie zu den genannten Gruppen gehören oder sich an der Darstellung des nackten menschlichen Körpers stören, bitte ich diesen Blog nicht zu betreten.
Stimmen Sie der Inhaltswarnung zu, wird in Ihrem Browser ein sogenannter Cookie geschrieben, der sieben Tage gültig ist. Nach Ablauf der Zeit muss diese Inhaltswarnung erneut bestätigt werden.
Sollte die Inhaltswarnung nicht auf Ihren Mausklick reagieren, benutzen Sie bitte diesen Link und verwenden für weitere Besuche die Adresse hkfotografie.de/blog. Vielen Dank!