Freitags Fotografen Feature – FFF #9 (NSFW!)

Heute stelle ich euch, wieder mal, einen Fotografen vor den ich auf deviantART entdeckt habe. Thorsten Jankowski aus Braunschweig, er ist unter dem Nick Bela Borroso auch in anderen Communities unterwegs. Sein Schwerpunkt liegt ganz klar auf der klassischen künstlerischen Aktfotografie, dabei setzt der die Models immer gekonnt in Szene und zeigt uns interessante Formen.

Was machst Du wenn Du nicht Deinem Hobby nachgehst und wie kamst Du zur Fotografie?

Ich bin Industriedesigner und arbeite aber bei einem Autohersteller im Marketing/IT/Neue Medien. Ich fotografiere schon seitdem ich 14 oder 15 bin und seit 2004 auch im Studio. Die Spezialisierung kam aus der künstlerischen Auseinandersetzung mit Formen und Körpern.


Wer sind Deine fotografischen Vorbilder?

Zu viele um sie aufzuzählen. Alle die gute Bilder machen haben meine Anerkennung.


Lieblingskamera?

Meine Kamera ist die EOS 5d Mark II, die lasse ich auch als Lieblingskamera gelten. Lieblingsobjektive sind Zeiss-Objektive.


analog/digital?

nur digital

Bildbearbeitung ja oder nein?

Bildbearbeitung ist ein wichtiger Teil meiner Arbeiten. Ich sehe Photoshop und Fineart Drucker als moderne Dunkelkammer.


Ihr findet Thorsten im Web außerdem noch hier:

http://www.unscharf.de/

https://www.facebook.com/pages/Thorsten-Jankowski-Photography/138144132877888

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

2 Kommentare

  1. Vielen Dank für diese Veröffentlichung, ich fühle mich geehrt! alles Gute Thorsten

  2. Sehr schöne Bilder – bin nicht sooo ein Aktfan, muss aber sagen die sind wirklich sehr schön in Szene gesetzt und man muss bei jedem Bild genau hinschauen und möchte länger verweilen!

    Gefällt :)

Schreibe einen Kommentar

Comments links could be nofollow free.

Achtung / Warning

Inhaltswarnung!
Diese Webseite enthält unter anderem künstlerisch-erotische Aufnahmen, die unter Umständen nicht für Kinder und Jugendliche, verschiedene religiöse Gemeinschaften sowie nicht zum Betrachten am Arbeitsplatz (NSFW) geeignet sind!

Sollten Sie zu den genannten Gruppen gehören oder sich an der Darstellung des nackten menschlichen Körpers stören, bitte ich diesen Blog nicht zu betreten.
Stimmen Sie der Inhaltswarnung zu, wird in Ihrem Browser ein sogenannter Cookie geschrieben, der sieben Tage gültig ist. Nach Ablauf der Zeit muss diese Inhaltswarnung erneut bestätigt werden.
Sollte die Inhaltswarnung nicht auf Ihren Mausklick reagieren, benutzen Sie bitte diesen Link und verwenden für weitere Besuche die Adresse hkfotografie.de/blog. Vielen Dank!