Mein erstes Akt-Shooting (mit Bildern)

Gestern war es soweit, ich hatte mit Mela zusammen, mein erstes reines und auch als solches geplantes Akt-Shooting. Wir hatten im Vorfeld schon viele Bildideen und ich habe uns daraus eine Art Ablaufplan erstellt. Dadurch war das ganze Shooting gut strukturiert und wir konnten unsere Bildideen vorher beim gemeinesamen Frühstück mit dem Model in Ruhe durchsprechen. Während des Shootings war die Atmosphäre total entspannt und es war kein Unterschied festzustellen zu einem normalen Shooting in Kleidung. Dass dem so war, ist wohl auch der Tatsache zu verdanken dass wir Ina schon von einem früheren Shooting kannten und somit schon eine gewisse Vertrauensbasis da war. Aber auch die ausgiebige Vorbereitung auf das Shooting hat sehr geholfen.

Leider gab es auch ein paar kleine Sachen die nicht so geklappt haben, einerseits verweigerte der China-Blitzauslöser (PT-04) seinen Dienst sehr oft obwohl die Kamera nicht mal 2m weit weg war und ich hatte für meine analoge Mittelformatkamera den falschen Film gewählt, da es zuwenig Licht für ISO 200 und Blende 2.8 gab. Sicherlich hätte man da evtl. bei der Entwicklung noch was machen können, aber ich habe es dann nach den ersten 2-3 Sets dann einfach sein gelassen. Bis auf das letzte Set habe ich selbst nur mit dem verfügbaren Licht gearbeitet und die ISO bis zu 800 heraufgeschraubt an meiner D80. Da ich die meisten Bilder sowieso in schwarzweiss haben wollte, stört mich auch das Rauschen in diesem Fall nicht. Und jetzt will ich euch nicht länger mit Technik langweilen, hier sind die ersten bearbeiteten Resultate:

UPDATE: 2 neue Bilder

Flattr this!

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

4 Kommentare

  1. Hut ab. Man merkt das die Fotografie für dich eine echt Leidenschaft ist. Du hast bestimmt viel Übung, die ich noch nicht habe ;-)

    Sehr schöne Bilder.

    Viele Grüße,
    Sebastian – Der fast ein Nachbar von dir ist :lol:

  2. Wirklich schöne Bilder, mein Kompliment !

    Der PT-04 lässt sich mit einem kleinen Draht als Antennenverlängerung tunen und macht dann keine Zicken mehr !

    Gruß Martin

  3. schöne bilder sind dabei rausgekommen…
    sehr chic

Schreibe einen Kommentar

Comments links could be nofollow free.

Achtung / Warning

Inhaltswarnung!
Diese Webseite enthält unter anderem künstlerisch-erotische Aufnahmen, die unter Umständen nicht für Kinder und Jugendliche, verschiedene religiöse Gemeinschaften sowie nicht zum Betrachten am Arbeitsplatz (NSFW) geeignet sind!

Sollten Sie zu den genannten Gruppen gehören oder sich an der Darstellung des nackten menschlichen Körpers stören, bitte ich diesen Blog nicht zu betreten.
Stimmen Sie der Inhaltswarnung zu, wird in Ihrem Browser ein sogenannter Cookie geschrieben, der sieben Tage gültig ist. Nach Ablauf der Zeit muss diese Inhaltswarnung erneut bestätigt werden.
Sollte die Inhaltswarnung nicht auf Ihren Mausklick reagieren, benutzen Sie bitte diesen Link und verwenden für weitere Besuche die Adresse hkfotografie.de/blog. Vielen Dank!