Letzten Sonntag hatte ich ein interessantes Shooting mit pink4killer (Ines) in Bamberg. Es war insgesamt sehr lehrreich,  sowohl für mich als auch für das Model. Einen Schockmoment gab es auch mitten im Shooting stellte ich plötzlich fest dass die Kamera nur noch die letzten 4 Bilder angezeigt hat und den Rest (knapp 100 Aufnahmen) nur noch als rotes X dargestellt wurden. Aber zu Hause konnte ich die Bilder dann mit der Freeware Digital Image Recovery zum Glück wieder herstellen. Hier mal die ersten Eindrücke:

Flattr this!